Startseite

Veranstaltung: Macht Recht ungleich?

Die neue Veranstaltung aus der Reihe “Recht interdisziplinär” findet am 18. Mai 2021 ab 18. 15 Uhr als digitale Podiumsdiskussion statt.

Hier geht es zum Livestream.

Ihre Fragen ans Podium können Sie gerne im Livechat oder per E-Mail an kontakt@g-rz.de stellen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Willkommen bei der GRZ!

Die GRZ ist eine studentische Rechtszeitschrift an der Georg-August-Universität Göttingen und wird von Studierenden und Promovierenden der Juristischen Fakultät konzipiert und herausgegeben.

Sie versteht sich als Ausbildungszeitschrift und soll Studierenden und jungen WissenschaftlerInnen die Möglichkeit zur Publikation eigener wissenschaftlicher Beiträge geben.

Aktuelles

Macht Recht ungleich? – Wie das Recht Vermögen schafft und verteilt

Zugang zum Livestream. Ihre Fragen ans Podium können Sie gerne im Livechat oder per E-Mail an kontakt@g-rz.de stellen. Die Verteilung des Vermögens ist nicht nur global, sondern auch innerhalb der jeweiligen Gesellschaften extrem ungleich. Nicht zuletzt durch die Covid-19-Pandemie nimmt diese Ungleichheit weiter zu und gefährdet dadurch den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Akzeptanz des staatlichen …

Kennlernabend der GRZ

Du hast Lust dich außerhalb deines Studiums zu engagieren und dabei viel über das wissenschaftliche Arbeiten zu lernen? Du willst neuen Leuten aus den verschiedensten Semestern begegnen und im Team gemeinsam Projekte gestalten? Dann komm zu unserem Kennlernabend am 28. April um 18. 15 Uhr! Auch wenn du Erstsemester bist oder nicht Rechtswissenschaften studierst, bist …

Veranstaltungsankündigung: Macht Recht ungleich? – Wie das Recht Vermögen schafft und verteilt

Macht Recht ungleich, in dem es Vermögen schafft und verteilt? Dieser Frage widmet sich die nächste Veranstaltung aus der Reihe “Recht interdisziplinär”, die die GRZ in Kooperation mit dem Alumniverein der Studienstiftung des deutschen Volkes ausrichtet. Termin: 18. Mai 2021, 18.15 Uhr Podium: Prof. Dr. Katharina Pistor, Prof. Dr. Achim Truger, Prof. Dr. Gerald Spindler …