Prof. Dr. Inge Kroppenberg

Über Prof. Dr. Inge Kroppenberg

1988 – 1993 Studium der Rechtswissenschaften in Mainz als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
1993 Erstes Staatsexamen
1993 – 1995 Referendariat in Koblenz
1993 – 2000 Wissenschaftliche  Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Manfred Harder am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Privatrechtsgeschichte der Neuzeit an der Universität Mainz
2000 Promotion „Die Insolvenz im klassischen römischen Recht. Tatbestände und Wirkungen außerhalb des Konkursverfahrens“
2000-2005 Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Mainz
2005 Habilitation „Privatautonomie von Todes wegen. Verfassungs- und zivilrechtliche Grundlagen der Testierfreiheit im Vergleich zur Vertragsfreiheit unter Lebenden“
2005-2007 Lehraufträge in Leipzig und in Frankfurt
2007 – 2013 Lehrstuhlinhaberin an der Universität Regensburg
Seit 2013 Inhaberin des Lehrstuhls für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte an der Universität Göttingen. Diverse universitäre und außeruniversitäre Funktionen und Mitgliedschaften Gutachtertätigkeit für verschiedene Vereinigungen