Prof. Dr. Thomas Mann

Über Prof. Dr. Thomas Mann

  • Studium der Rechtswissenschaften und Promotion (1991) in Bochum
  • 1993 Zweites Juristisches Staatsexamen in Düsseldorf
  • 1994-1998 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Berg- und Energierecht und am Lehrstuhl für Öffentliches Recht der Universität Bochum, während dieser Zeit diverse Forschungsaufenthalte an spanischen Universitäten (Granada, Pamplona, Madrid) und Lehrbeauftragter für Umweltrecht an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW sowie diverser Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien
  • 1998/1999 Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 1999-2001 Akademischer Rat an der Universität zu Köln
  • 2000/01 Habilitation an der Universität zu Köln
  • 2001 Professor für das Recht der Wirtschaft (Öff. Wirtschaftsrecht, Umweltrecht) an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
  • seit 2002 Professor für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2003-2013 zugleich Richter im zweiten Hauptamt am Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht
  • seit 2009 Forschungsmitglied im Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) in Goslar
  • seit 2013 Vorstandsmitglied im Deutschen Wissenschaftlichen Institut der Steuerberater (DWS-Institut) in Berlin und Vorsitzender des dortigen Arbeitskreises Berufsrecht